zum Hauptinhalt
© Rolf Vennenbernd / dpa
Tagesspiegel Plus

Trotz sinkender Infektionszahlen: Warum sterben immer noch Menschen an Corona?

Die Pandemielage entspannt sich, der Lockdown wird gelockert. Doch noch immer werden in Deutschland jede Woche über 1000 Corona-Tote gezählt. Wo sind sie gestorben und woran genau? Eine Spurensuche in Berlin.

Woche für Woche sterben noch immer weit mehr als 1000 Menschen in Deutschland an oder mit einer Infektion mit dem Coronavirus – und das trotz stark sinkender Infektionszahlen. Doch wie genau wird gezählt, wer dem Virus zum Opfer gefallen ist? Wo sterben die Menschen und woran? Und wie lange werden wir mit diesem Sterben noch leben müssen?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden