zum Hauptinhalt
Russland, Rostow am Don: Flüchtlinge aus dem Donbass bei ihrer Ankunft in der Region Rostow.+
© dpa / Andrey Bok
Tagesspiegel Plus

Turnhallen könnten wieder gebraucht werden: Berlin bereitet sich auf tausende Flüchtlinge aus der Ukraine vor

Aktuell gibt es 1300 freie Plätze für Flüchtlinge in Berlin. Sie werden kaum reichen, Notfallmaßnahmen sind möglich. Die Linke fordert einen Abschiebestopp.

Von
  • Robert Kiesel
  • Julius Betschka

Vor dem Hintergrund des russischen Angriffs auf die Ukraine bereitet sich Berlin auf die Ankunft mehrerer zehntausend Flüchtlinge vor. Bis zu 70.000 Menschen könnten einer Analyse von Migrationsforschern zufolge allein in die Bundeshauptstadt kommen. Allerdings hängt die genaue Zahl von der Wucht der Invasion Russlands ab. Im besten Szenario würden nur 5000 Menschen nach Berlin fliehen. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden