zum Hauptinhalt
© dpa/ZB / dpa/ZB
Tagesspiegel Plus

Unfälle in der „dunklen Jahreszeit“: Im Spätherbst und Winter leben Fußgänger in Berlin gefährlicher

Fußgänger sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Vor allem November, Dezember und Januar sind für sie die unfallträchtigsten Monate.

Von Stefan Jacobs

Alle Jahre wieder warnt die Polizei mit Schwerpunktaktionen vor den Gefahren der sogenannten dunklen Jahreszeit. Denn „insbesondere die zu Fuß Gehenden sind dann besonders gefährdet“, teilte die Behörde mit. „Sichtbarkeit“ hieß der Fokus einer Aktionswoche mit 60 Einsätzen Ende Oktober.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden