zum Hauptinhalt
© REUTERS / Kacper Pempel/Illustration/File Photo
Tagesspiegel Plus

„Verstoß gegen die Gewaltenteilung“: IT-Wartung legt tausende Rechner in der Berliner Verwaltung lahm

Dass die IT der Berliner Verwaltung dringend ein Update braucht, ist bekannt. Nun löst eine großangelegte Wartung Protest aus, vor allem in der gebeutelten Justiz.

Von Robert Kiesel

Eine für das kommende Wochenende geplante Wartung der Netzwerk- und Sicherheitstechnik in den Rechenzentren des IT-Dienstleistungszentrums (ITDZ) Berlin sorgt für Unmut in Berliner Behörden, vor allem in der Justiz. Einen „Verstoß gegen die Gewaltenteilung“ kritisierte eine ranghohe Richterin im Gespräch mit dem Tagesspiegel. Sie warf der Exekutive in Gestalt der Senatsverwaltung für Inneres, bei der das ITDZ angesiedelt ist, vor, der Judikative die Rechner und damit die Arbeitsfähigkeit abzudrehen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden