zum Hauptinhalt
Jeder ist ein Künstler: Besucher ihres Ateliers bemerkten erst gar nicht, wer hier betreut und wer betreut würde, sagt die Leiterin des Ateliers Judith Tarazi.
© Doris Spiekermann-Klaas
Tagesspiegel Plus

„Wir sind ein jüdischer Raum für alle Menschen“: Berliner Atelier Omanut betreut Menschen mit Behinderung

Das Projekt Omanut verbindet jüdische Werte, Kunst und eine Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderungen. Nun droht der angeknüpften Beratungsstelle die Schließung.

Von Mascha Malburg

Wenn Anton in das Kunstatelier Omanut kommt, schnappt er sich am liebsten gleich eine Leinwand, mischt dicke Farben und tunkt den Pinsel hinein. „Aber heute habe ich gesehen, dass die anderen hier so Mosaike setzen“, sagt der Mann mit Berliner Dialekt. „Und da habe ich mir gedacht: Na jut, versuchst du das auch mal.“ Inzwischen liegt ein kleiner Affe aus bunten Steinchen vor ihm.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden