zum Hauptinhalt
Egal, ob Mutter oder Vater. Bei Pflegebedürftigkeit sollten die Kinder mit vereinten Kräften helfen.
© dpa
Tagesspiegel Plus

Zu wenig Personal und Zweifel an Sinnhaftigkeit: Berlin lässt ungeimpftes Personal in Medizin und Pflege weiter gewähren

Kein Betretungsverbot, keine Prüfung von Sanktionen: Ein Verstoß gegen die einrichtungsbezogene Impfpflicht bleibt in der Hauptstadt weiter folgenlos.

Von Robert Kiesel

Berlin ignoriert die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht für Menschen, die in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen arbeiten. Das ergibt eine Tagesspiegel-Umfrage unter den für die Durchsetzung des Gesetzes zuständigen Gesundheitsämtern der Bezirke. „Keine Betretungsverbote, keine Prüfung, keine Kapazitäten“, lassen sich die Antworten aus den zwölf Bezirksämtern der Stadt zugespitzt zusammenfassen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden