zum Hauptinhalt
 Symbolfoto. Ein Mann zieht eine Geldbörse aus seiner Hosentasche.
© imago images / Thomas Trutschel / photothek
Tagesspiegel Plus

Bye, bye Bargeld: Der schleichende Tod des Portemonnaies

Für Generationen war der Geldbeutel ein intimer Begleiter. Mit dem Siegeszug der Karten sind seine Tage gezählt.

Die Corona-Krise hat einen Trend beschleunigt. Immer weniger Menschen zahlen mit Scheinen und Münzen. Es geht beim Bäcker, im Taxi und sogar in der Kirche: Wer will, kann seine Brötchen, Fahrten und Sünden auch bargeldlos bezahlen. Einfach Geldkarte oder Handy mit Bezahl-App ans Lesegerät oder den digitalen Klingelbeutel halten. Für geringe Beträge ist nicht mal mehr die Geheimzahl erforderlich.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden