zum Hauptinhalt
Die Brüder Markus und Johannes Eickert leiden beide an Autismus.
© Foto: Bernd Hartung
Tagesspiegel Plus

Alltag autistischer Brüder: Zwei Kämpfer in einer behindertenfeindlichen Gesellschaft

Johannes Eickert ist Autist. Markus Eickert pflegt ihn – obwohl er selbst das Asperger-Syndrom hat. Über ein Leben zwischen bedingungsloser Fürsorge und Geduldsproben.

Von Julia Meidinger

Markus nennt Johannes seinen „brummenden Schatten“. Wenn er unten vor dem Hauseingang sitzt, um zu rauchen, läuft Johannes auf und ab. Geht immer bloß bis zur Hausecke, kehrt wieder um. Nachbarn, die an ihm vorbeigehen, beachtet er nicht – und sie ihn nicht. Dabei gibt er einen tiefen Laut von sich, der nur abbricht, wenn er Luft holt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden