zum Hauptinhalt
© Wolfgang Kumm/dpa
Tagesspiegel Plus

Berlins umstrittenste Senatorin: Warum Sandra Scheeres trotz aller Kritik immer noch Schulsenatorin ist

Lehrer fehlen, die Digitalisierung läuft chaotisch, Klos bröckeln. Viele Schüler erfüllen kaum die Mindeststandards. Als Senatorin entscheidet Sandra Scheeres seit 2011 über Berlins Bildungspolitik.

Von Julius Betschka

Die Schulsenatorin muss einen Moment überlegen, fragt man sie nach Dingen, die sie aus heutiger Sicht besser anders gemacht hätte. „Die Lehrer-Verbeamtung“, sagt Sandra Scheeres dann, „da hätten wir früher auf den Kurs der anderen Länder einschwenken müssen, das ist aber leider gerade mit den Koalitionspartnern nicht machbar.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden