zum Hauptinhalt
© Jule Waibel
Tagesspiegel Plus

Campen auf dem Dach: Autos sind die neuen Zeltplätze

Echte Matratze, super Belüftung, fantastischer Blick. Dachzelte sind die besseren Zelte, findet unsere Autorin. Aber ziemlich teuer. Lohnt sich das?

Von Jule Waibel

Bevor ich meine Augen öffne, drehe ich mich noch einmal um. Es ist hell, bestimmt schon elf Uhr. Ich strecke den Arm aus und öffne den Reißverschluss an der Zeltwand hinter mir, stecke den Kopf durch die Fensterklappe – und blicke aus etwa zwei Metern Höhe auf ein buntes Dorf aus Zelten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden