zum Hauptinhalt
So viel Arbeit wie in diesen Tagen hatten Paketzusteller in Deutschland noch nie.
© Sina Schuldt/picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Die Lieferschlacht der Zusteller vor Weihnachten: „Das ist kein Grund, dass Vorgesetzte ihre Mitarbeiter erniedrigen“

180 Sendungen am Tag, mehr als 30 Kilo schwer. Paketzusteller schleppen alles, dieses Jahr sind sie wichtiger denn je. Ein Zusteller berichtet.

Nie zuvor wurden in Deutschland so viele Pakete ausgeliefert wie dieses Jahr. Mehr Online-Versandhändler, mehr Bestellungen vom Sofa aus – die Pandemie samt Home-Office, geschlossenen Geschäften und Quarantäne in der Wohnung hat den Trend zum Liefern verstärkt. Zehntausende neue Arbeitskräfte haben die Versandhändler seit März eingestellt, im Weihnachtsgeschäft kommen ungezählte Zeitarbeitskräfte dazu. Überall in Deutschland warten Menschen darauf, rechtzeitig vor Heiligabend noch Bestellungen oder Geschenkpakete zu erhalten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden