zum Hauptinhalt
© Getty Images/iStockphoto
Tagesspiegel Plus

Kaum Schwefel, wenig Zucker, viel Bio: Diese Champagner sind echte Knaller

Junge französische Schaumwein-Winzer schlagen neue Wege ein, manche bieten obendrein ein prickelndes Preisleistungsverhältnis.

Von Ulrich Amling

Glaubt man der Umsatzprognose der Champagner-Hersteller, dann gab es dieses Jahr bereits eine Menge zu feiern. Während das erste Corona-Jahr die Nachfrage nach Frankreichs Edelschäumer einbrechen ließ, erholt sich der Verkauf aktuell deutlich und strebt einem Rekord zu: Geschätzte 315 Millionen Flaschen sollen es in diesem Jahr werden, mit einem Gesamtwert von 5,5 Milliarden Euro. Luxus geht eben doch immer, vor allem, wenn über längere Zeit sonst nicht viel geht. Champagner ist ja auch mehr als nur ein alkoholisches Getränk mit Kohlensäure, er ist Ausdruck einer Lebenshaltung, ein Seismograf, der unter Druck steht.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden