zum Hauptinhalt
© Proteste gegen die russischen Besatzer. Foto: via Reuters
Tagesspiegel Plus

„Es ist schlimmer als zu Sowjet-Zeiten“: In Cherson zeigt sich, was bei Putins Sieg droht

Cherson ist die größte von Russland besetzte ukrainische Stadt. Dort ist schon Realität, was der ganzen Ukraine blüht: Entführungen, Erpressung, Plünderungen.

Die russischen Fernsehjournalisten hatten alles perfekt vorbereitet, Kameras aufgestellt, bereit, diesen historischen Moment aufzunehmen: die Befreiung der Ukraine durch die heldenhafte russische Armee. Zum 13. März, dem Jahrestag der Befreiung Chersons von der Nazi-Besatzung im Zweiten Weltkrieg, sollten Kameras filmen, wie russische Soldaten freudig mit Blumen begrüßt werden und wie sie Lebensmittel an die befreite ukrainische Bevölkerung verteilen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden