zum Hauptinhalt
© Michael „McFly“ Hanuschke
Tagesspiegel Plus

Junge Kandidaten im Wahlkampf: „Politik ist nicht wie Schauspielerei. Man wird nicht entdeckt“

Sie sind 19 Jahre alt, Direktkandidaten für den Bundestag und chancenlos. Wieso führt man einen Wahlkampf, den man nicht gewinnen kann?

Von
  • Svenja Meier
  • Julia Meidinger

Sein Bundestagswahlkampf beginnt in einem Keller. Von der Tür zum Fenster kann man drei, vielleicht vier große Schritte machen. Wenn man dabei die Arme ausbreiten würde, stieße man links gegen den Kleiderschrank und rechts gegen den Schreibtisch. Dieser Keller am Rande Münchens ist nicht nur das WG-Zimmer von Kai Fackler, sondern auch seine Wahlkampfzentrale.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden