zum Hauptinhalt
© imago images/snapshot
Tagesspiegel Plus

Bürokratie im Pandemie-Notstand: Krankenpfleger Shu Hung Siu darf nicht arbeiten

Der Krankenpfleger Shu Hung Siu aus Hongkong möchte helfen, die Corona-Pandemie in Deutschland zu bekämpfen. Doch die Bürokratie lässt ihn nicht.

Von Constanze Nauhaus

Anfang Juni sitzt Shu Hung Siu in einem Café in Prenzlauer Berg und nichts daran ist selbstverständlich. Es ist der erste Tag, an dem Berliner draußen ohne Negativtest Kaffee trinken können, die Tische sind gut besetzt. Zwei kleine Mädchen fahren kichernd auf Rollschuhen vorbei, Siu, 39 Jahre alt, runde Brille, sieht ihnen lange nach, sagt dann: „Diese schnellen Lockerungen diesmal sind nicht gut“, sagt er. „Solange das Impftempo so langsam ist“ – er befürchte einen „Jo-Jo-Effekt“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden