zum Hauptinhalt
Adrian Grasse will wissen, ob Franziska Giffeys Promotion einfach durchgewunken wurde.
© Montage: Tagesspiegel/Schuber | Fotos: dpa/Kay Nietfeld, Tagesspiegel/Hannes Heine
Tagesspiegel Plus

Plagiatsaffäre der Familienministerin: Das ist der Mann, der Franziska Giffey stoppen könnte

Adrian Grasse lässt bei Franziska Giffeys Doktorarbeit nicht locker. Der CDU-Politiker wird für sie zur Gefahr – und zum Faktor im Berliner Wahlkampf.

Dass er es mit einer Bundesministerin aufnehmen würde, einer ziemlich populären noch dazu, hat Adrian Grasse selbst am wenigsten erwartet. Der Berliner CDU-Abgeordnete, den sogar einige aus der eigenen Partei „unauffällig“ nennen, zögert ein paar Tage, bevor er am, nun ja, Tatort zu treffen bereit ist.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden