zum Hauptinhalt
Geschlossene Gesellschaft. Die Party lief noch weiter, selbst als Island eine Reisewarnung erlassen hatte
© imago/Hartenfelser, picture alliance/dpa, Montage: Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Schneeweißer Hotspot Ischgl: Wie man in Europas Coronazentrum zur Vernunft gekommen ist

6000 Geschädigte, 30 Tote – „es tut mir um jeden leid, der infiziert wurde“, sagt Ischgls Bürgermeister. Und handelt jetzt entsprechend

Von Christian Bartlau

Seit vier Uhr morgens ist Werner Kurz an diesem Tag auf den Beinen, ein Defekt an der Wasserleitung im Dorf, da ist der Bürgermeister als Krisenmanager gefragt. Neun Stunden später lässt sich Kurz in einen Stuhl im Gemeindeamt fallen, Furchen unter den Augen, einen Stapel mit Unterlagen vor sich für die Gremiensitzungen, die an diesem sonnigen Dezemberdonnerstag noch warten. Der Alltag in Ischgl will organisiert sein.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden