zum Hauptinhalt
© Kitty Kleist-Heinrich, Montage: Tagesspiegel

Traumata eines Polizistenlebens : „Jetzt haste mehr Hirn auf der Hose als im Kopp“

Sie nannten ihn einen harten Hund. Seit 35 Jahren ist Siegfried Lehmann im Dienst. Er wäre fast daran zerbrochen. An der Gewalt, der Angst. Und dem Schweigen.

Von Katja Füchsel

Kurfürstenstraße, ein schmuckloses Hochhaus. Siegfried Lehmann legt den Kopf in den Nacken und erzählt: Ganz oben auf der Balustrade, habe ein junger Mann gestanden, der am Morgen aus der Psychiatrie geflüchtet war. Steht da oben und singt nun aus voller Kehle.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden