zum Hauptinhalt
Lamar musste in den vergangenen Tagen, als sie mit dem Vater draußen war, mit ansehen, wie Tote nach Bombenanschlägen in der Stadt fortgebracht wurden. Leider werden Anschläge wieder häufiger verübt - etwa vom IS
© Privat/Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Unter Taliban – Brief aus Kabul (3): Kinder müssen arbeiten, werden missbraucht, verkauft

Unsere Autorin, 18 Jahre alt, schreibt aus einem geheimen Haus in Afghanistan über ihr Leben und blickt auf die Krisen der Welt. Eine wöchentliche Kolumne

Von Lamar, Kabul

Lamar studierte Rechtswissenschaften in Kabul – bis die Taliban den Frauen das Studieren verboten. Sie hofft auf eine Ausreise in die USA oder nach Deutschland. Aus Sicherheitsgründen darf ihr vollständiger Name nicht genannt werden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden