zum Hauptinhalt
 Feiert mich!
© imago images/Chai v.d. Laage
Tagesspiegel Plus

Wie war ich?: Der Wunsch nach Anerkennung ist unser Verderben

Er brauche keinen Beifall mehr, hat André Schürrle gesagt und sich mit 29 Jahren aus dem Profifußball verabschiedet. Warum ihm dafür Applaus gebührt.

André Schürrle will nicht mehr. Karriereende mit gerade mal 29. Der Fußball habe ihn oft einsam gemacht, sagt der ehemalige Nationalspieler dem „Spiegel“ und erklärt seinen Rücktritt aus dem Geschäft unter anderem mit den Worten „Ich brauche keinen Beifall mehr“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden