zum Hauptinhalt
Rechtsextremisten der «Proud Boys» halten Schilde und stellen sich defensiv zueinander in einer Auseinandersetzung mit linksextremen Demonstranten.
© picture alliance/dpa/AP
Tagesspiegel Plus

„Wir sind überall und stärker denn je“: Unterwegs mit Trumps heimlichen Kriegern

Nach dem Sturm aufs Kapitol entwickeln die Proud Boys und andere rechte Gruppen neue Strategien. Die USA fürchten einen Herbst der Gewalt. Eine Reportage.

Der Mann, den sie Milkshake nennen, bereitet sich auf seine Zeit im Gefängnis vor. Und auf ein Leben im Widerstand. Sein richtiger Name ist Daniel Lyons Scott. Das FBI hat ihn als einen der Hauptakteure beim Sturm auf das US-Kapitol vom 6. Januar identifiziert. Ein weißer, bärtiger Mann, auf Videos leicht zu erkennen an seinem auffälligem Hut: „God, Guns & Trump“ steht darauf. Ein Proud Boy.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden