zum Hauptinhalt
Eine ukrainische Familie ist auf der Flucht vor dem Krieg in ihrer Heimat an einem polnischen Bahnhof gestrandet.
© dpa / Petros Giannakouris
Tagesspiegel Plus

Flucht vor dem Krieg macht psychisch krank: „Eine Tür, die zuschlägt, kann zu heftiger Angst führen“

Die aus der Ukraine Geflüchteten haben Furchtbares durchlebt. Wann Profis helfen müssen und was Sie tun können, wenn Sie traumatisierte Menschen zu Hause aufgenommen haben.

In den Seelen der geflüchteten Familien hat der Krieg in der Ukraine tiefe Wunden hinterlassen. Vor allem Kinder leiden unter der Angst und den schrecklichen Erinnerungen. Wir haben mit dem Arzt und Psychotherapeuten Peter Bräunig über die psychischen Belastungen durch Krieg und Flucht und den richtigen Umgang mit traumatisierten Menschen gesprochen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden