zum Hauptinhalt
Toxische Erziehung. Viele russische Kinder und Jugendliche kennen sich mit Schlachten aus, militärische Kleidung ist in Mode.
© imago/ITAR-TASS / Anna Isakova, imago/ITAR-TASS
Tagesspiegel Plus

Bei den Kindern fängt es an: Die Psyche des Potentaten und das russische Trauma

Was treibt die Macht- und Allmachtsfantasien von Autokraten an? Und wie liegt der Fall bei Wladimir Putin?

Von Caroline Fetscher

Alle Welt ist entsetzt von Wladimir Putin. Seine schamlos aggressive Sprache stößt ab, seine zerstörerische Kriegsagenda erzeugt Schrecken. Gedeutet werden die zynischen Gesten, die unbewegten Züge, die Kälte des Blicks, die Skrupellosigkeit, mit der er eigene Soldaten ebenso opfert wie Zivilisten und Soldaten des Landes, das er überfallen lässt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden