zum Hauptinhalt
Alfred Bauer begleitet die italienische Diva Sophia Loren, bei der Berlinale 1959 im Palais am Funkturm.
© ullstein bild via Getty Images
Tagesspiegel Plus

Die Berlinale und Alfred Bauer: Die verschleppte Aufarbeitung

2020 wurde die NS-Verstrickung des Berlinale-Gründungsdirektors Alfred Bauer enthüllt. Es wird geforscht, aber öffentlich ist das Thema verschwunden.

„Ein eifriger SA-Mann“. Zur Berlinale 2020 enthüllte die „Zeit“ die NS-Verstrickung des Festival-Gründungsdirektors Alfred Bauer, dem ein Zeugnis der Gauleitung Mainfranken besonders hohes nationalsozialistisches Engagement bescheinigte. Die Bestürzung war groß.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden