zum Hauptinhalt
Die Beatles bei ihrem Guerilla-Konzert über den Dächern von London im Januar 1969. Ihr letzter Auftritt.
© Apple Corps Ltd.
Tagesspiegel Plus

„The Beatles: Get Back“ auf Disney+: Als Eric Clapton fast ein Beatle wurde

Peter Jackson erzählt in seinem Dokumentar-Dreiteiler die Trennungsgeschichte der „Fab Four“ mit überraschenden Wendungen. Und rückt einige Legenden richtig.

Von Andreas Busche

In einer alternativen Realität wäre Eric „Slowhand“ Clapton vielleicht der fünfte Beatle geworden. Die Idee stand 1969 tatsächlich kurz im Raum, vermutlich aber eher als kindliche Trotzreaktion gekränkter Egos. Die Anekdote schmückte lange Zeit die Legende um die Spätphase der „Fab Four“. Der posthume Dokumentarfilm „Let it Be“ von 1970 über den letzten Rettungsversuch der damals schon in ihre Einzelteile strebenden Supergroup ließ diese Szene noch diskret aus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden