zum Hauptinhalt
Tom Cruise plays Capt. Pete "Maverick" Mitchell in Top Gun: Maverick from Paramount Pictures, Skydance and Jerry Bruckheimer Films.
© Paramount Pictures
Tagesspiegel Plus

„Top Gun: Maverick“ beim Festival in Cannes: Große Luftnummer mit Tom Cruise

Der Hollywoodstar erobert das Filmfestival Cannes – und den Himmel über der Stadt. Doch was hat der Blockbuster über das Kino in Kriegszeiten zu erzählen?

Von Andreas Busche

Am Mittwochabend kurz vor 19 Uhr ist auf der Croisette die Ankunft des größten lebenden Hollywoodstars unübersehbar. Ein Fluggeschwader donnert über Cannes hinweg und hinterlässt am Himmel einen Schweif in den Farben der Trikolore. In den vergangenen Tagen ist die Stadt von einer regelrechten Cruisemania erfasst worden, und auch das Festival lässt sich für den Auftritt von Tom Cruise nicht lumpen. Welcher Star kann schon von sich behaupten, dass man für ihn die Luftwaffe in Bewegung setzt? Und dann läuft er tatsächlich über den roten Teppich zur Europa-Premiere von „Top Gun: Maverick“, dem fast zwei Jahre aufgeschobenen Sequel eines der emblematischen Kinohits der achtziger Jahre.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden