zum Hauptinhalt
© Christophe Gateau/dpa
Tagesspiegel Plus

Die Missachtung des Missbrauchs: Wo bleiben die Sondersendungen zu Wermelskirchen, Lügde und Co.?

Die Öffentlichkeit reagiert rituell entsetzt auf jeden neuen Fall, verliert aber genauso rituell schnell wieder das Interesse. Das liegt auch an den Täterprofilen.

Eine Kolumne von Caroline Fetscher

Aktueller könnte das Thema Kinderschutz kaum sein. Gerade erst kam der „Missbrauchskomplex Wermelskirchen“ ans Licht. Säuglinge, die nur einen Monat alt waren, und Kinder bis zu 14 Jahren sollen durch ein Netzwerk von mehr als 70 Erwachsenen sexuelle Gewalt erfahren haben. 32 Terabyte an Fotos und Videos haben Ermittler entdeckt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden