zum Hauptinhalt
Bundeskanzler Olaf Scholz besucht das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Schwielowsee am 04.03.2022.
© IMAGO/Christian Spicker
Tagesspiegel Plus

Kanzler findet zu neuer Stärke: Die Zeit der Zweifel an Olaf Scholz ist vorbei

In der Ukraine-Krise zeigt Bundeskanzler Scholz endlich, dass er führen will. Doch womöglich muss er jetzt dem Impuls zum Überziehen widerstehen.

Ein Kommentar von Hans Monath

Womöglich war es die letzte Gelegenheit, eine Isolierung Deutschlands zu verhindern. Vor dem Sonntag, an dem Olaf Scholz die „Zeitenwende“ ausrief, war der Druck auf Berlin gewachsen, endlich die Ausweitung der Finanz- und Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu ermöglichen. Während EU- und Nato-Länder längst Waffen in die Ukraine lieferten, bestand Berlin noch darauf, dass Partner für Kiew bestimmte Rüstungsgüter zurückhielten, weil die ursprünglich aus NVA-Beständen stammten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden