zum Hauptinhalt
© Illustration: Martha von Maydell / mvmpapercuts.com

Nach dem Machtkampf mit Markus Söder : Warum Armin Laschet vor großen Problemen steht

Die schwierige Kür des Unions-Kanzlerkandidaten hat gezeigt: Die CDU-Basis will mehr Mitsprache und klarere Ziele. Das darf die Parteispitze nicht länger ignorieren.

Von Ursula Münch

Hat er sich gelohnt, dieser in vermeintlich warme, faktisch aber vergiftete Worte gekleidete und hart ausgetragene Wettstreit? Von Markus Söder und der CSU hätte er nur zum Preis der Enthauptung der CDU, der Entzweiung der Schwesterparteien sowie des Verlusts des Alleinstellungsmerkmals der CSU gewonnen werden können. Aber auch Armin Laschet und die CDU-Granden zahlen womöglich einen hohen Preis dafür, dass es gelungen ist, den bayerischen Konkurrenten auszubooten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden