zum Hauptinhalt
© Social Media / Kein Credit
Tagesspiegel Plus

Putins Schattenarmee: Was wollen russische Söldner in Mali?

Die russische Söldnergruppe „Wagner“ soll Malis Militärjunta unterstützen. Die Kämpfer sind berüchtigt, ihnen werden Gräueltaten vorgeworfen – und Verbindungen in den Kreml nachgesagt.

Von
  • Oliver Bilger
  • Johannes Dieterich

Die Nachricht aus Mali bereitet in Berlin und Paris seit Tagen Sorge. Die Militärregierung des westafrikanischen Krisenstaates soll kurz vor der Unterzeichnung einer Vereinbarung mit der russischen Söldnergruppe „Wagner“ stehen. Sie sieht den Einsatz von bis zu 1000 bezahlten Legionären im Kampf gegen islamistische Extremisten vor.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden