zum Hauptinhalt
Ben Foster und seine Kamera. Mit der filmt der Torwart des FC Watford vorzugsweise das Spiel aus seiner Perspektive.
© Action Plus/Imago
Tagesspiegel Plus

Fußball-Torwart Ben Foster ist ein Youtube-Star : Gegen ihn kann Manuel Neuer einpacken

Er war WM-Teilnehmer 2014 und ist jetzt ein Influencer. Bei Youtube treibt Watford-Profi Ben Foster nichts anderes als die Veränderung des Fußballs voran.

Von Ilja Behnisch

Manuel Neuer kann einpacken. Gut, der Torhüter des FC Bayern München gilt als der Erfinder des sogenannten Reklamierarms. Außerdem ist er Weltmeister, fünffacher Welttorhüter des Jahres und schon jetzt der Torhüter mit den meisten Länderspielen für Deutschland (96). Manche sagen sogar, Manuel Neuer hätte das Torwartspiel revolutioniert. Aber was ist das schon im Vergleich mit Ben Foster? Auch ein guter Torwart. Vor allem aber einer, der Youtube revolutioniert hat.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden