zum Hauptinhalt
Ein Schaufelradbagger im Braunkohletagebau Welzow-Süd in der Lausitz.
© Patrick Pleul / dpa-Zentralbild
Tagesspiegel Plus

Entsetzen über Kohle-Pläne der Ampel: Dem Strukturwandel in der Lausitz droht das Geld auszugehen

Bürgermeister und Landespolitiker fürchten um den Strukturwandel. Fördermittel seien schon verplant, die falschen Projekte würden unterstützt. Wie geht es weiter?

Von Nora Zaremba

Als Oberbürgermeister von Weißwasser in der Oberlausitz hat Torsten Pötzsch viel Zeit damit verbracht, für den Strukturwandel und die dafür notwendigen politischen Maßnahmen zu werben. Aber jetzt fehlt auch ihm das Verständnis. Denn offenbar sind die Strukturhilfen aus dem Landestopf für die erste Förderperiode bereits verplant.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden