zum Hauptinhalt
© Tandemploy

Start-up-Gründerinnen über Führungsjobs : „Chefs müssen Teamplayer sein“

Jana Tepe und Anna Kaiser leiten das Start-up Tandemploy und sagen: Deutschland braucht mehr Doppelspitzen in Dax-Vorständen und eine Frauenquote für Geldgeber. Ein Gespräch über neue Arbeit und alte Strukturen.

Von Carla Neuhaus

Fragt man junge Menschen, was ihnen im Job wichtig ist, sagen viele: die „Work-Life-Balance“. Jana Tepe (Foto links) und Anna Kaiser aber mögen das Wort nicht. Arbeit gehöre zum Leben, das könne man nicht trennen. Für Firmengründerinnen wie sie gilt das vermutlich allemal. Vor sieben Jahren haben Kaiser und Tepe das Start-up Tandemploy gegründet. Ihr Ziel: Menschen zusammenzubringen, die sich einen Job oder eine Führungsposition teilen wollen. Inzwischen kann ihre Software mehr, über sie finden Mitarbeiter:innen zum Beispiel auch Mentor:innen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden