zum Hauptinhalt
© dpa / Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Tagesspiegel Plus

Cool bleiben in der Hitze: Worauf Sie bei einem Swimming-Pool bei sich im Garten achten sollten

Quick-up Pools sind eine immer beliebtere Abkühlung. Doch die Preisspanne ist groß und auch Kleinigkeiten können den Badespaß vermiesen. Was Sie wissen sollten.

Von Markus Peters

| Update:

Jetzt legt der Sommer richtig los. Da ist jede Erfrischung willkommen. Wer irgend kann, taucht unter in kaltem Wasser, zum Beispiel im Badesee, im Strandbad oder in städtischen Schwimmbecken.

Dort aber ist es, gerade an den Wochenende, oft laut und voll. Gartenbesitzer können zu Hause bleiben – und im eigenen Pool untertauchen. Manch ein Modell ist schnell installiert und bietet ordentlich Platz.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden