zum Hauptinhalt
© AFP
Tagesspiegel Plus

Großaktionär mit schwierigen politischen Ansichten: Warum Heinz Hermann Thiele ein Kulturschock für die Lufthansa sein könnte

Keine Tarifbindung, satte Dividenden trotz Krise – falls der Milliardär bei der Airline so agiert wie bei anderen Beteiligungen, wird es wohl Dauerstreit mit der Regierung geben.

Von Felix Wadewitz

Es war wie eine Krönungsmesse, bei der sich der Kaiser selbst den goldenen Kopfschmuck aufsetzt. Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele hat sich am Dienstag nach vier Jahren Pause selbst wieder in den Aufsichtsrat von Knorr-Bremse befördert. Auch Tom Enders ist dort nun Mitglied. Der Ex-Airbus-Chef beaufsichtigt, so ein Zufall, auch die Lufthansa.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden