zum Hauptinhalt
Bergab? Auch diese Richtung können ETFs kennen.
© dpa-tmn
Tagesspiegel Plus

Immer mehr Gelder in Indexfonds: Ist das Risiko bei ETFs wirklich so gering, wie alle sagen?

Der europäische Markt für börsengehandelte Indexfonds durchbricht die Billionen-Grenze. Anleger müssen lang suchen, um Nachteile dieser Anlageklasse zu finden.

Von Ingo Narat

Während die Spekulationen mit Einzelaktien wie Gamestop in den vergangenen Wochen die Schlagzeilen dominierten, wird eine deutlich risikolosere Anlagemöglichkeit schon seit Jahren immer beliebter: Exchange Traded Funds, kurz ETFs. Sie sind mittlerweile so erfolgreich, dass Kritiker fürchten, sie könnten sich eigentlich nur noch selbst gefährlich werden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden