zum Hauptinhalt
Mendebrunnen, Leipziger Oper und Wintergartenhochhaus. Besonders in der Innenstadt ziehen die Preise an.
© IMAGO/imagebroker/Michael Nitzschke
Tagesspiegel Plus

Quadratmeterpreis deutlich unter Bundesschnitt: Wie lange lohnt sich der Immobilienkauf in Leipzig noch?

Die Großstadt wächst. Immer mehr Leute ziehen nach Leipzig und gebaut wird mehr denn je. Die Preise ziehen an. Ist der Markt schon überhitzt?

Von Tobias Gürtler

Am Roßplatz südlich der Leipziger Innenstadt herrscht Markttreiben an diesem Juninachmittag, der 115 Meter hohe Rathausturm, ein Wahrzeichen der Stadt, ragt derweil mächtig und unbewegt aus einem Busch hervor. Ein paar Schritte weiter: ein gepflasterter Weg, eine grobschlächtige Kiesfläche, ein Teerplatz, eingezäuntes Brachland. Kurz: der Wilhelm-Leuschner-Platz.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden