zum Hauptinhalt
© imago/HRSchulz
Tagesspiegel Plus

Preise in den Supermärkten: „Wahrscheinlich werden wir deutliche Preiserhöhungen sehen“

Die Hersteller verlangen von den Händlern deutlich höhere Preise. Die Frage ist, wie viel die Edeka, Lidl und Co. an die Kunden weitergeben.

Von Florian Kolf

Die Preise für Agrarrohstoffe haben im September weiter zugelegt. So ist der Lebensmittelpreisindex der Welternährungsorganisation FAO gegenüber August um weitere 1,2 Prozent auf 130 Punkte gestiegen. Damit liegen die Preise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse mehr als 30 Prozent höher als im September 2020 – und nur noch knapp unter dem Allzeithoch aus dem Jahr 2011.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden