zum Hauptinhalt
Europas Wagniskapitalmarkt wuchs zuletzt schneller als in den USA und China.
© imago images/Westend61
Tagesspiegel Plus

Die neue Macht der Start-ups: Investoren müssen jetzt mehr bieten als nur Geld

Europas Gründerszene lebt im Goldrausch. Investoren wird es immer wichtiger, den nächsten Hype nicht zu verpassen. Das stärkt die Start-ups - und ist riskant.

| Update:

In Europas Gründerszene haben sich die Machtverhältnisse zwischen Gründern und Investoren gedreht. Wie sehr, das hat Nicolas Julia vor kurzem eindrucksvoll erlebt. Als Julia bei der Finanzierungsrunde für seine Blockchain-Firma Sorare eine Präsentation öffnen wollte, sei er direkt gestoppt worden, berichtete der Franzose am Rande der Lissaboner Websummit-Konferenz. „Nein, nein“, habe der Investor zu ihm eilig gesagt: „Wir zeigen Ihnen unser Pitch Deck.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden