zum Hauptinhalt
Alkoholiker werden in der Gesellschaft häufig stigmatisiert.
© dpa
Tagesspiegel Plus

Wege aus dem Alkoholismus: „Der nächste Rückfall könnte mein letzter sein, weil ich ihn nicht überlebe“

Rico verfiel dem Alkohol schon als Jugendlicher. Heute ist er 31. Wie er mit der Sucht lebte. Und dem Stigma. Und wie er die Krankheit letztlich überwand.

Die Stimmung ist ausgelassen, lautstark wankt die Touristengruppe aus einer Metal-Kneipe. Dass reichlich Alkohol die Kehlen hinabgeflossen ist, verrät nicht nur der instabile Gang, sondern auch der Aufdruck eines T-Shirts der jungen Männer: „I'm not an alcoholic, alcoholics go to meetings. I'm a drunk, we go to parties“ (sinngemäß: Ich bin kein Alkoholiker, Alkoholiker gehen in Selbsthilfegruppen. Ich bin nur besoffen, wir gehen auf Partys).

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden