zum Hauptinhalt
Trügerische Sicherheit: Eine Demonstration von Querdenker:innen im Januar 2022 in Halle an der Saale.
© imago images/Steffen Schellhorn
Tagesspiegel Plus

Corona-Maßnahmen und Grundrechte: Freiheit, bis der Arzt kommt

Wer meint was, wenn in den Debatten um die Pandemie und den Klimaschutz von „Freiheit“ gesprochen wird? Eine ideengeschichtliche Analyse.

Von Christoph David Piorkowski

| Update:

Beschneidet uns die Covid-Präventionspolitik von der Masken- bis zur Impfpflicht in unserer Freiheit – oder macht sie diese überhaupt erst möglich? Um die Frage ist auch deshalb ein Kulturkampf entbrannt, weil „Freiheit“ selbst ein umkämpftes Konzept ist, ein schillernder Begriff, den verschiedene Akteure mit widersprüchlichen Vorzeichen versehen. Unbestritten ist Freiheit ein Wert, den alle meinen, befördern zu wollen. Was man aber jeweils darunter versteht, wird selten artikuliert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden