zum Hauptinhalt
Ein Arzt hört ein Kind ab (Symbolfoto).
© mauritius images / Alamy Stock Photos / Robert Kneschke
Tagesspiegel Plus

Corona-Pandemie: „Long Covid bedeutet für Kinder in aller Regel keine dauerhaften Folgen“

An der Uniklinik Dresden koordiniert Jakob Armann mehrere Surveys zu Corona bei Kindern. Im Interview spricht er über die aktuellen Zahlen und beklagt eine verzerrte Risikowahrnehmung, wenn es um Corona-Folgen für Kinder und Jugendliche geht.

Jakob Armann forscht und arbeitet an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Dresdner Universitätsklinikum Carl Gustav Carus. Dort koordiniert er für die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie mehrere Surveys zu Corona bei Kindern.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden