zum Hauptinhalt
© Getty Images
Tagesspiegel Plus

Kinder in der Omikronwelle: „Belastungen durch Schulschließungen sind erheblich größer als die Gefahr durch das Coronavirus“

Die Omikron-Variante verbreitet sich unter Kindern. Der Mediziner Jörg Dötsch gibt im Interview Hinweise, wie Eltern sie schützen können.

Herr Dötsch, werden sich im aktuellen Infektionsgeschehen alle mit der Omikron-Variante infizieren?
Diese Frage können virologische Expertinnen und Experten sicher kompetenter beantworten, aber es haben bereits viele gesagt und ich gehe auch davon aus, dass sich im Laufe der Zeit ein großer Teil der Bevölkerung, mehr als in allen Wellen zuvor, mit der Omikron-Variante anstecken wird. Die Variante hat Eigenschaften, die ihr die Aufnahme in den Körper erleichtert. Sie verursacht aber meist weniger schwere Verläufe, was auch für den Einzelnen zu einem geringeren Risiko eines Krankenhausaufenthaltes führt. Die Boosterimpfung hilft dabei enorm, gerade gegen schwere Verläufe.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden