zum Hauptinhalt
© REUTERS / Tonga Geological Services
Tagesspiegel Plus

Kühlt Vulkanausbruch die Erderwärmung? : Experten erwarten messbare Effekte

Seit Jahrzehnten gab es keinen so gewaltigen Vulkanausbruch wie nun auf dem Tonga-Archipel im Pazifik. So große Eruptionen können auch Einfluss auf das Klima haben.

Mit enormer Wucht war am Samstag der Südseevulkan im Tonga-Inselarchipel explodiert. Es war weltweit der stärkste Vulkanausbruch seit 30 Jahren. In Folge davon schoss eine Aschesäule in große Höhe, ein Wolkenschirm aus Asche, Staub und Gasen breitete sich auf einem Gebiet von rund 300 Kilometern Durchmesser aus. Satellitendaten zeigen, dass die Aschesäule mindestens 20 Kilometer hoch gestiegen war.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden