zum Hauptinhalt
© dpa / Patrick Pleul
Tagesspiegel Plus

Weniger Gift aufs Feld: EU-Kommission will Einsatz von Pestiziden halbieren

In der EU sollen Pflanzenschutzmitteln bis 2030 stark reduziert werden. Die Forschung sieht für dieses Ziel die gesamte Gesellschaft gefordert.

Eigentlich strebt die Europäischen Union an, in der Landwirtschaft weniger Pestizide einzusetzen. Die Biodiversitätsstrategie für 2030 sieht vor, den Einsatz von Pestiziden bis 2030 zu halbieren – vor allem bei den giftigsten Pestiziden. Doch die Entwicklung deutet derzeit in die entgegengesetzte Richtung: Vor allem auf Obst bleiben immer mehr Pestizidreste zurück. Das geht zumindest aus Untersuchungen der Organisation „Pesticide Action Network Europe“ hervor.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden