zum Hauptinhalt

© imago images/Ralph Peters

Wie verändern sich Politik und Staat durch Corona? : Die neue Pandemie-Gesellschaft

Auf der Suche nach einem intellektuellen Impfstoff: Geisteswissenschaftler ergründen, welche Folgen die Coronakrise für die Gesellschaft hat. Manches kann man dabei auch aus der Geschichte lernen.

Von Christoph David Piorkowski

Schon unmittelbar nach Beginn der Pandemie traten zahlreiche Philosophinnen, Sozial- und Kulturwissenschaftler an, den gesellschaftlichen Ausnahmezustand rational zu vermessen. Expertisen in Echtzeit dominierten die Feuilletons.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden