zum Hauptinhalt
© Bezirksamt Mitte
Tagesspiegel Plus

2000 Parkplätze pro Stunde kontrollierbar: Berliner Bezirke wollen Parksünder mit Kamera-Autos überführen

Mit 360-Grad-Kameras auf „ScanCars“ lassen sich Parkraumkontrollen digitalisieren. Erste Tests sind gelaufen. Doch für die Technik gibt es noch eine Hürde.

Parkraumkontrollen sind ein zähes Geschäft. Etliche Mitarbeiter der Berliner Ordnungsämter sind täglich damit befasst, die Straßen der Parkraumbewirtschaftungszonen abzulaufen und Pkw-Haltern, die keine Gebühren gezahlt haben, ein Knöllchen an die Windschutzscheibe zu klemmen. Schon bald könnten diese Zeiten in Teilen Berlins vorbei sein.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden