zum Hauptinhalt
© Foto: Patrick Pleul/dpa
Tagesspiegel Plus

BER schreckt Hauskäufer nicht ab: Die Grundstückspreise rund um den Flughafen steigen weiter 

Die Region Dahme-Spreewald bleibt beliebt. Der Fluglärm scheint nicht zu stören. Allerdings gibt es vor Ort große Preisunterschiede.

Von Thorsten Metzner

Die Region um den neuen BER-Airport in Schönefeld bleibt ungebrochen beliebt bei Hauskäufern, obwohl dort seit Oktober 2020 inzwischen tatsächlich geflogen wird. „Es gibt keine negativen Effekte trotz des Fluglärms. Die Leute kaufen dort“, sagte Dirk Schiefelbein, Vizechef des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Dahme-Spreewald am Freitag bei der Vorstellung des Grundstücksmarktberichtes für den Landkreis im ersten Halbjahr 2021. Es ist der erste für den Zeitraum seit BER-Start.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden