zum Hauptinhalt
Nachhaltige Bademode
© Fotos: Bekeen, Joana Nietfeld, Montage: Julia Schneider
Tagesspiegel Plus

Nachhaltige Bademode aus Berlin : Von der Leistungsschwimmerin zur Unternehmensgründerin

Eine 24-Jährige gründet neben dem Studium ein Label für Schwimmmode. Sie investiert ihr ganzes Erspartes, arbeitet mehr als 40 Stunden pro Woche und verdient: nichts. Warum tut sie sich das an?

Als feststeht, dass Celina-Marie Krimpelbein nicht als Leistungsschwimmerin weitermachen kann – eine Verletzung an der Schulter verhindert es – muss sie abtrainieren. „Ich bin dann nur noch fünf Mal die Woche geschwommen“, sagt die 24-Jährige. Davor waren es acht oder neun Mal, 20 Stunden pro Woche verbrachte sie im Wasser – ihre ganze Jugend lang.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden