zum Hauptinhalt
Um Bücher geht es im Machmit-Museum.
© Eva von Schierach/Machmit-Museum
Tagesspiegel Plus

Folgen der Pandemie: Berliner Kindermuseen sind in finanzieller Bedrängnis

In Berlin gibt es mehrere Kindermuseen. Doch nicht alle werden finanziell gefördert. Einige hat die Pandemie in eine prekäre Lage gebracht.

Von
  • Jonas Fedders
  • Anna Pannen

Es dauert alles etwas länger in diesen Tagen. In der Eingangshalle des „Machmit!“-Kindermuseums im Stadtteil Prenzlauer Berg bildet sich an einem Donnerstag im Februar beim Einlass eine Schlange. Ein Junge, etwa fünf Jahre alt, erklärt seinem Freund die Regeln für den Besuch. Lesen kann er noch nicht, aber nach zwei Jahren Pandemie kennt er die Symbole. „Maske tragen, Abstand halten, keine großen Gruppen“, sagt er und tippt auf die Hinweisschilder.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden